Schlagwort-Archiv: Lachen

8 Monate

Hallo Jonas,

jetzt bist du schon 8 Monate bei uns und es wird Zeit, dass wir dir einmal sagen, was wir an dir lieben und was nicht so.

Was wir an dir lieben:
* deine wunderschönen blauen Augen
* dein Lachen (jetzt schon mit 4 Zähnen)
* deinen Gesichtsausdruck, wenn du etwas Neues zu essen bekommst (Leberwurstbrot, Apfel)
* wie du dein tägliches Baden geniest
* wie toll du schon alleine sitzt
* wie du beim Rückwärtskrabbeln immer mal wieder unterm Wickeltisch landest
* wie du uns anlächelst und laut erzählst, nachdem du dich morgens halb 6 auf den Bauch gedreht hast

Was wir nicht so mögen:
* dein Geschreie beim Einschlafen
* wenn mal wieder jeder Brei *bäh* ist
* wenn du nur eine halbe Stunde schläfst und danach immernoch schlechte Laune hast

Wir lieben dich, genauso, wie du bist!
Mama & Papa

Vier Monate und schon soooo… groß

Jonas ist jetzt schon 4 Monate alt! Das *Haar-Problem* hat sich inzwischen erledigt, die Haare auf dem Kopf sprießen von Tag zu Tag und sind schon ohne Lupe erkennbar :). Er wächst und wächst und wächst. Leider ist das nicht immer so gut, denn er passt schon eine Weile nicht mehr in die „Schale“ vom Kinderwagen. Daher musste ein Thermofußsack her, damit er sich wieder besser ausbreiten kann.

Natürlich hat er sich seit der Geburt nicht nur im Aussehen verändert – in dieser Zeit hat Jonas auch sehr viel gelernt. Er kann schon richtig laut erzählen und lachen, aber genauso laut meckern, wenn ihm etwas nicht gefällt. Seit kurzem quiekt er, wenn er sich freut. Mittags isst er mit Begeisterung seinen Brei. Er zieht sich gern an allem hoch, um zu sitzen und steckt alles in den Mund, was in greifbarer Nähe ist. Wenn es mal die Finger von Mama oder Papa sind, müssen sie auch schon mal leichte Schmerzen ertragen können, denn auch wenn die Kauleiste noch eher Hartgummi-ähnlich ist, zwiebelt der Biss schon ordentlich. Abends schläft er pünktlich um 19 Uhr brav in seinem Bettchen. Ein lieber Junge!

So weit die Berichterstattung von der Babyfront. Neue Bilder gibt es in Kürze…

Es grüßen die Eltern