Lara, Bayreuth und wieder einen Monat älter

Nach über einem Jahr war es nun doch an der Zeit Lara persönlich kennenzulernen. Da sie mit ihren Eltern leider viel zu weit weg wohnt, haben wir beschlossen uns in der Mitte zwischen Magdeburg und München zu treffen. Unsere Wahl fiel auf ein Hotel in der Nähe von Bayreuth.

Freitag nach dem Frühstück ging es dann los nach Neusorg. Dort hatte Papa 2 Zimmer im Hotel Sonnental gebucht. Nachdem wir uns Neusorg angeschaut haben, waren die anderen 3 endlich da. Dann hatten wir endlich ausgiebig Zeit miteinander zu spielen. Abend 20:15 bin ich dann müde ins Bett gefallen und habe mich erst nach 9 Stunden wieder gerührt, weil ich Hunger hatte.

Trotz Regen waren wir Samstagvormittag spazieren. Da mein Vormittagsschlaf ausgefallen ist, habe ich mittags so lange wie noch nie geschlafen. Nach 150 Minuten hat mich Papa geweckt. Wieder richtig fit und voller Energie ging es nach Weiden in der Oberpfalz. Dort haben wir ausgiebig in der Thermenwelt gebadet.

Sonntag ging es dann wieder zurück nach Hause. Da Hettstedt fast auf dem Weg lag, haben wir Oma und Opa besucht. Oma hat entdeckt, dass sich ein neuer Zahn durchs Zahnfleisch geschummelt hat. Ich habe jetzt meinen ersten Backenzahn (Nummer 64, nähere Infos zu Zähnen).

Außerdem bin ich seit Samstag wieder einen Monat älter. Ich kann jetzt endlich auf die Couch und in Mamas und Papas Bett klettern und habe gelernt, wie einfach es ist rückwärts wieder herunter zu klettern. Wenn mir etwas schmeckt oder gefällt nicke ich. Um meine Knie zu schon, fahre ich zwischendurch auch mal allein mit meinem Bobby Car. Mit meinem eigenen Handy-Dummy, den mir ein netter Kollege von Mama geschenkt hat, mache ich „Hallo Hallo“.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>