Beim Kinderkardiologen

Da mein Kinderarzt ab und zu Herzgeräuche bei mir gehört hat, hat er uns zum Kinderkardiologen überwiesen.

Zuerst wurde ich von einer netten Schwester gemessen. Ich bin jetzt 93cm groß. Dann sollte ich mich auf die Waage stellen. Dazu hatte ich aber keine Lust und so hat sich Mama mit mir zusammen gewogen. Ich wiege jetzt 15kg. Danach ging es zum EKG, das fand ich gar nicht lustig. Zuerst wurden komische Aufkleber auf meine Brust geklebt und dann das ganze auch noch verkabelt. Bevor wir dann zum Doktor konnten, wollte die Schwester mir dann noch ein komisches Ding an den Finger heften, damit sollte meine Sauerstoffsättigung im Blut gemessen werden. Ich habe aber meine Hand einfach nicht hingegeben, sodass sie dann am Fuss gemessen hat.

Der Kardiologe hat zuerst meint Herz abgehört und es dann mit dem Ultraschallgerät genau abgeschaut. Später hat er Mama dann alles genau erklärt. Ich habe ein kleines Loch zwischen den Ventrikeln und mitschwingende Sehnenfäden, die für die Herzgeräuche verantworlich sind. Beides ist gar nicht schlimm, sodass ich auch nicht nochmal zur Kontrolle muss.

Ein Gedanke zu „Beim Kinderkardiologen

  1. Oma und Opa Hettstedt

    Hallo Schatz,
    wir hoffen, das keine weiteren Probleme bei Dir folgen, denn
    bald bist Du der große Bruder und wirst das Baby beschützen, das im November Eure Familie vergößern wird.
    Alles Gute und einen schönen Urlaub an der Ostsee.
    Wir drücken Dich ganz toll
    Opa und Oma aus Hettstedt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>